Integration durch Qualifizierung (IQ)

Beratung zu im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen




Um die Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund zu verbessern,

hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Bundesagentur für Arbeit das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ initiiert und bundesweit 16 IQ Landesnetzwerke geschaffen – darunter auch das IQ Netzwerk Nordrhein-Westfalen.

Das IQ Netzwerk NRW wird in den Jahren 2015 bis 2018 die durch IQ bereits entwickelten und erprobten Konzepte und Instrumente zur besseren Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt nutzen und weiterentwickeln sowie die Umsetzung dieser Erfahrungen in Regelangebote von Einrichtungen der Arbeits-, Bildungs- und Migrationsberatung unterstützen.

Die Unterstützung von Migrantinnen und Migranten mit einer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation durch eine Beratung im Vorfeld des Anerkennungsverfahrens ist dabei eine der wichtigsten Aufgaben. Um diese Aufgabe innerhalb des IQ Netzwerks NRW bestmöglich zu erfüllen, betreiben wir, die A. Sutter Dialog Services GmbH, die Servicestelle Berufliche Anerkennung NRW und führen damit eines der insgesamt 28 durch die Bundesregierung in NRW geförderten Teilprojekte durch.

Bei allen Fragen zu Ihrer Beruflichen Anerkennung wenden Sie sich bitte direkt an:

IQ Service-Telefon Berufliche Anerkennung NRW: 0201 3101 100.
Sie erreichen uns montags bis freitags in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Anerkennung in Deutschland

Weitere Informationen zur Beruflichen Anerkennungfinden Sie unter:

www.anerkennung-in-deutschland.de
IQ Netzwerk NRW

Unser Team der IQ Servicestelle Berufliche Anerkennung NRW

Stella Jorring

Sachbearbeiterin Servicestelle IQ

Monika Kuffert

Sachbearbeiterin Servicestelle IQ